News

IntelliAd – Workshop Beacons

intelliAd Beacon

Am 02. September 2014 fand im Rahmen bei der intelliAd Frühstücksreihe der Workshop zum Thema Beacons statt.

Beacons ermöglichen das Messen von Kundenströmen in allen Bereichen, wie z.B. Geschäften (User ist an der Kasse), in Stadien, Museen oder bei Veranstaltungen. Damit wird die Offline Welt endlich „verpixelbar“ und kann somit auch gemessen werden.

Voraussetzungen damit es funktioniert:

  • Der User muss sein Bluetooth aktiviert haben. Wobei Beacons mit BLE funktionieren, diese Funktion braucht nicht so viel Strom wie das normale Bluetooth. BLE soll bald vom normalen Bluetooth getrennt werden, damit wird sich die Anzahl der potentiell trackbaren User deutich erhöhen.
  • Zudem muss der User eine App mit dem SDK (eine Art Pixel) des Kunden auf seinem Smartphone installiert haben.

Wenn beide Voraussetzungen erfüllt sind, können Offline Daten erfasst werden. Was daran noch extrem spannend ist: User können Benachrichtigungen zugesandt werden, z.B. über tolle Angebote oder Informationen zu Produkten.
Damit Cross-Channel-Tracking möglich ist, muss natürlich der User wiedererkannt werden, das funktioniert über den Login in der eigenen App, bzw. im eigenen Mobilen Shop sowie im normalen Online Shop.

Wir sehen also in eine spannende Zukunft. Ein weiterer Kanal wird messbar und vervollständigt das Cross-Channel-Tracking mehr und mehr.

Daniel Ritter, Campaign Manager SEA, netzeffekt GmbH

Weitere Beiträge finden Sie hier »