ExpertDay und SEO-Day 2014 Recap

Veröffentlicht von am Nov 5, 2014 in Allgemein
Facebook 0
Google+ 1

seo-day-logo_webAm 30. Oktober hatte Fabian Rossbacher zum SEO-Day ins RheinEnergieSTADION geladen und führte mit 640 Besuchern, 33 Speakern und 29 verschiedenen Vorträgen wieder einmal eine sehr erfolgreiche Konferenz durch. Wie bereits im vergangenen Jahr gab es am Tag vor dem SEO-Day zusätzlich noch den ExpertDay, der auf eine überschaubare Gruppe von SEOs und anderen Onlinern beschränkt war.

ExpertDay im kleinem Kreis

Der ExpertDay am Tag vor dem SEO-Day fand in kleinem Rahmen mit rund 100 Teilnehmern statt. Die Tatsache, dass der ExpertDay auf einen überschaubaren Teilnehmerkreis beschränkt war, ermöglichte es den Speakern, sehr offen zu sprechen und interessante Infos zu geben. Bedingung für die Teilnahme am ExpertDay ist, nichts über die Inhalte zu erzählen oder zu schreiben. Eine sehr sinnvolle Regelung, die die Voraussetzung für die hohe Qualität und die extrem interessanten Insights erst ermöglicht.

SEO-Day im RheinEnergieSTADION – Ideale Location

Fabian Rossbacher hatte als Location das RheinEnergieSTADION gewählt. Wie schon in den letzten Jahren zeigte sich, dass sich die großzügige Location hervorragend für eine derartige Veranstaltung eignet. Ein schneller und reibungsloser Check-In, 3 großzügige Räume für parallel ablaufende Sessions, viel Platz für Gespräche abseits der Vorträge und sogar einige Möglichkeiten, den Laptop oder das Handy zwischendurch mal aufzuladen.

Sehr gute Speaker und Top Vorträge

netspirits-youtube-wunderwaffen_webWie schon in den letzten Jahren war es Fabian Rossbacher auch dieses Jahr gelungen hochkarätige Speaker für den SEO-Day zu gewinnen. Namen, wie Jens Fauldrath, Dominik Wojcik, Johannes Beus, Gerald Steffens, Jens Brechmann, Frank Doerr und viele mehr sprechen für sich. Zu meinen persönlichen Highlights zählten übrigens die Vorträge von Sepita Ansari seo-day-superpanel_web(Seeding Prozesse im Content Marketing) und Christian Tembrink und Hendrik Unger (YouTube Wunderwaffen die kaum einer kennt). Inzwischen gibt es auf dem SEO-Day auch viele Vorträge, die auf Einsteiger und SEO-Nachwuchs ausgelegt sind. Die klare Kennzeichnung im Programmheft hilft sehr gut dabei, die Vorträge mit „fortgeschrittenem Level“ zu identifizieren.

SEO-Day Party vom feinsten

seo-day-fabian-rossbacherFabian Rossbacher weiß nicht nur, wie man tolle SEO Konferenzen organisiert, sondern auch, wie man Partys veranstaltet. Fabian hatte extra 100 Flaschen Vodka besorgt. Wie gewohnt war die SEO-Day Party im Club51 klasse, wobei die Party 2013 einen Tick besser war. Im Club51 war es sehr voll und etwas zu laut, so dass das Networking vor dem Club stattfand.

Fazit

Der ExpertDay und der SEO-Day 2014 haben wieder einmal gerockt! Fabian Rossbacher hat mit den beiden Veranstaltungen ein „Muss“ für SEOs geschaffen, bei dem sowohl fachlicher Input von Top-SEO-Experten, als auch ausgiebiges Networking auf höchstem Level möglich sind.
Klare Ansage für 2015: ExpertDay und SEO-Day sind Pflicht für alle engagierten SEOs.

Weitere Recaps zum SEO-Day:

 

Helpdesk

Facebook 0
Google+ 1

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch einfach.