News

Content-Marketing Conference München

Am 12.-13. März 2019 fand neben der Internet World Expo auch die Content Marketing Conference CMCX auf der Messe München statt. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung waren Technologien und Prozesse, Native Advertising und B2B Content Marketing.

Grundsätzlich geht es beim Content Marketing darum, Interessensgruppen mit für sie relevanten Inhalten zum richtigen Zeitpunkt zu versorgen. Dieser Inhalt muss dabei nicht zwangsläufig unternehmens- oder produktspezifisch sein, sondern die Suche des Nutzers nach Unterhaltung oder Lösungen unterstützen. Der Hauptfokus liegt also auf der interessanten Aufbereitung von Inhalten. Da aber immer mehr Inhalte produziert werden, muss er für Redaktionen einfacher zugänglich und orchestrierbar sein. D. h. mehrere Teams sollten auf gleiche Texte und Bildwelten zugreifen können, um Inhalte einheitlich in unterschiedlichen Plattformen ausspielen zu können.

Auf der CMCX konnten sich Interessierte nun über verschiedene Strategien und Wege des Content Management informieren. So gab es spezielle Vorträge und Workshops für den Einsatz von Tools, die auch die Erfolgsmessung und Bewertung der Beiträge berücksichtigen.

Was nehmen wir mit?

Weil so viele unterschiedliche Bereiche bei Kundenansprache zu berücksichtigen sind, ist die Conference Conference für Netzeffekt in allen Arbeitsgebieten interessant. Bei der Content Produktion helfen suchmaschinenoptimierte Texte und Bilder dafür, dass Interessenten die Inhalte überhaupt finden. Die Sicht- und Auffindbarkeit ist also entscheidend und hier kommen SEO Spezialisten ins Spiel. Bei der Content Distribution wiederum können organische – und Bezahlmedien unterstützen, Inhalte in die breite Masse zu tragen. Sind Interessenten dann auf Inhalte aufmerksam geworden, so helfen personalisierte Websites und Landingpages für ein noch besseres Nutzererlebnis. Eine enge Verzahnung von IT und Kreation ist entscheidend bei der Entwicklung solcher Dynamiken. Zu guter Letzt ist auch die Erfolgsmessung der Maßnahmen ein fester Bestandteil des Content Marketing. Denn ohne Bewertung kann keine Optimierung stattfinden.

Zusammenfassend war die Content Marketing Conference CMCX eine sehr interessante, empfehlenswerte Veranstaltung.

von Jenny Ruhland, Senior Consultant Webanalyse / Business Intelligence netzeffekt

Weitere Beiträge finden Sie hier »